Aktivierungs- und Coaching Center (ACC)

Sie benötigen Unterstützung, um berufliche Zukunftsperspektiven zu entwickeln? Wir, von der Kolping Akademie, helfen Ihnen gerne
dabei.

Die Durchführung der Maßnahme erfolgt grundsätzlich anhand individueller Beratungsgespräche und Einzelcoachings durch einen
persönlichen Coach. Diese können sowohl in den Räumlichkeiten der Kolping Akademie als auch im privaten Umfeld des Teilnehmenden stattfinden. In regelmäßigen Abständen (ca. alle vier bis acht Wochen) finden Fallkonferenzen statt, an denen der Teilnehmende, der Coach sowie die zuständige Beratungsfachkraft des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit beteiligt sind.

Inhalte sind u.a.

  • Individuelle Förderung
  • Einzelcoaching
  • Intensive persönliche Beratung
  • Hilfen zur individuellen Problembewältigung
  • Begleitung und Vermittlung an externe Fachstellen

Ziele sind u.a.

  • Intensives Bewerbungstraining
  • Integration in den Arbeitsmarkt
  • Stabilisierung der individuellen Lebenslage
  • Entwicklung realistisch erreichbarer Ziele
  • Aktivierung und Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Dauer

Die Maßnahmedauer umfasst sechs Monate mit maximal 100 Stunden. Die Maßnahme wird zwei mal pro Woche stattfinden.

Zielgruppe

Für Arbeitssuchende mit individuellem Betreuungsbedarf.

Allgemeines

Der Einstieg beginnt nach Vereinbarung mit dem Vermittler und ist jederzeit möglich.
Die Förderung ist mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit möglich. Sprechen Sie bitte
mit Ihrem zuständigen Vermittler.

Ansprechpartner

Team: Uwe Röber, Carolin Schmalzl, Anna König-Kismann, Carmen Wittmann-Hofer
Theresienstraße 6
85049 Ingolstadt