abH - ausbildungsbegleitende Hilfen

abH ist ein Programm der Agentur für Arbeit für Auszubildende mit dem Ziel, Ausbildungsabbrüche zu vermeiden, eine erfolgreiche Ausbildung zu gewährleisten und einen lückenlosen Übergang ins Berufsleben zu ermöglichen.

Image
Image

Kursziele

abH vermeidet Ausbildungsabbrüche, verhilft zum Ausbildungserfolg und ist Starthilfe für ein erfolgreiches Berufsleben.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die ohne zusätzliche Unterstützung ihre Ausbildung voraussichtlich nicht erfolgreich abschließen können.

Kosten

Die Teilnahme an abH ist kostenfrei. Die Kosten für abH werden bei Bezügen von SGB II vom Jobcenter übernommen, ansonsten werden sie von der Agentur für Arbeit getragen.

Dauer und Inhalt

  • Wöchentlich 3 Stunden Stützunterricht im Berufsschulstoff in Kleingruppen
  • Maßgeschneiderte Prüfungsvorbereitung
  • Unterstützung durch Zusammenarbeit mit Ausbildungsbetrieben und Berufsschule
  • Individuelle sozialpädagogische Betreuung und Beratung bei persönlichen Problemen
  • Interessante zusätzliche Weiterbildungs- und Freizeitangebote
  • Unterstützung zum erfolgreichen Übergang von der Ausbildung ins Berufsleben

Unsere abH-Außenstellen:

Eichstätt

Burgstr. 22
85072 Eichstätt

Neuburg/Donau

Adolf-Kolping-Str. 45
86633 Neuburg/Donau

Pfaffenhofen

Ingolstädter Str. 14
85276 Pfaffenhofen/Ilm

Schrobenhausen

Michael-Thalhofer Str. 11
86529 Schrobenhausen