QuiK steht für Qualifizierungsinitiative Kolping. Die Teilnehmer beim QuiK-Service 2.0 planen Dienstleistungen und führen diese durch. Die Beschäftigung im QuiK-Service 2.0 dient dazu, junge Arbeitslose an den Arbeitsmarkt heranzuführen. Ziel ist die Vermittlung und der Erwerb von sozialen und beruflichen Kompetenzen durch gemeinnützige Beschäftigung.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an junge Erwachsene, die ohne intensive und nachhaltige Unterstützung nicht in den Arbeitsmarkt integrierbar sind.

Teilnahme

Die Beschäftigung im „QuiK-Service 2.0“ beginnt mit der Zuweisung durch das Jobcenter Ingolstadt. Die Teilnahmedauer ist individuell, maximal jedoch 12 Monate.

Angebote und Ziele

Die Teilnehmer arbeiten beispielsweise als Helfer in der Haustechnik, bei der Gartenpflege, in der Hauswirtschaft oder beim Pausenverkauf.
Ein großes Projekt im Jahr 2013 war das Jugendbildungshaus. Wir haben mit angepackt und beim Umbau des Gebäudes am Bagersee zum Jugendbildungshaus mitgeholfen. Es entstand ein „grünes Klassenzimmer“ für Schulklassen und Jugendverbände.

Einladung an ehemalige Teilnehmer

Jeden Freitag laden wir unsere ehemaligen Teilnehmer um 11 Uhr zum Brunch ein. Hier gibt es die Möglichkeit zum gemütlichen Zusammensein und Austauschen.
Immer mittwochs von 14-17 Uhr seid ihr herzlich zum Bewerbungsschreiben und für andere Hilfestellungen eingeladen.


Eure Ansprechpartner

Kolping Akademie Ingolstadt
Außenstelle Team U 25
Hebbelstr. 36a
85055 Ingolstadt

0841 98165-25
0841 98165-27
U25@kolping-ingolstadt.de

Nina Hofbauer

Anna Ullrich

Sabine Weichhart

Stefan Feger

Arbeitsanleiter

Manuel Papak

Arbeitsanleiter

Regina Thrippleton