Bei Plan B geht es um das Heranführen und die Eingliederung der Teilnehmer in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem. Es handelt sich um eine Aktivierungshilfe nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 Abs. 1 Nr. 1 SGB III.

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben und ohne Unterstützung nicht bzw. noch nicht den Schritt in Ausbildung oder Arbeit schaffen.

Teilnahme

Die Teilnahme an den Aktivierungshilfen beginnt mit der Zuweisung durch das Jobcenter Ingolstadt. Sie läuft planmäßig 6 Monate, kann jedoch individuell verlängert werden.

Angebote und Ziele

Die Aktivierungshilfen bestehen aus verschiedenen Phasen, die sich aus praktischen Einheiten und sozialpädagogischer Begleitung zusammensetzen. Ein detaillierter Förderplan erfolgt für jeden Teilnehmer individuell und beinhaltet folgende Angebote:


Hilfestellung

Wir geben Hilfestellungen im Alltag und beraten die Teilnehmer in Problemlagen.

Berufsorientierung

Wir geben Orientierungshilfe bei der Wahl des richtigen Berufs.

Motivation

Wir motivieren unsere Teilnehmer und geben ihnen Halt im Alltag.

Kenntnisse

Wir vermitteln Fähigkeiten und Kenntnisse, die für einfache Berufe wichtig sind.

Berufsalltag

Wir bereiten unsere Teilnehmer auf einen geregelten Arbeitsalltag vor.

Nach der Maßnahme

Auch nach Ablauf der Zuweisungszeit besteht die Möglichkeit einer Unterstützung durch die Kolping Akademie.

Interesse?

Interesse? Melde dich jetzt bei uns!

Einladung an ehemalige Teilnehmer

Jeden Freitag laden wir unsere ehemaligen Teilnehmer um 11 Uhr zum Brunch ein. Hier gibt es die Möglichkeit zum gemütlichen Zusammensein und Austauschen.
Immer mittwochs von 14-17 Uhr seid ihr herzlich zum Bewerbungsschreiben und für andere Hilfestellungen eingeladen.


Eure Ansprechpartner

Kolping Akademie Ingolstadt
Außenstelle Team U 25
Hebbelstr. 36a
85055 Ingolstadt

0841 98165-25
0841 98165-27
U25@kolping-ingolstadt.de

Nina Hofbauer

Anna Ullrich

Sabine Weichhart

Stefan Feger

Arbeitsanleiter

Manuel Papak

Arbeitsanleiter

Regina Thrippleton