ubH ist ein Programm der Agentur für Arbeit für Umschüler mit dem Ziel, die Umschulung erfolgreich zu bestehen. Durch ubH wird der Umschüler v. a. im Rahmen von Kleingruppenunterricht im Berufsschulstoff unterstützt (Lerngruppen) sowie beim Abbau möglicher Gründe, die den erfolgreichen Abschluss gefährden könnten.

Inhalte sind u.a.

  • Maßgeschneiderte Prüfungsvorbereitung
  • Unterstützung durch Zusammenarbeit mit Ausbildungsbetrieben und Berufsschule
  • Individuelle sozialpädagogische Betreuung und Beratung bei persönlichen Problemen
  • Interessante zusätzliche Weiterbildungs- und Freizeitangebote
  • Unterstützung zum erfolgreichen Übergang von der Ausbildung/ Umschulung ins Berufsleben

Ziel: ubH vermeidet Ausbildungsabbrüche, verhilft zum Ausbildungserfolg und ist Starthilfe für ein erfolgreiches Berufsleben.


Dauer

Wöchentlich 3 Stunden Stützunterricht im Berufsschulstoff in Kleingruppen.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an junge Erwachsene, die ohne zusätzliche Unterstützung ihre Umschulung voraussichtlich nicht erfolgreich abschließen können.

Nach dem Kurs

Auch nach Ablauf der Zuweisungszeit besteht die Möglichkeit einer Unterstützung durch die Kolping Akademie.


Ihre Ansprechpartnerin

Kolping Akademie Ingolstadt
Olga Faber
Johannesstraße 11
85049 Ingolstadt

 0841 93301-13
olga.faber@kolping-ingolstadt.de

Olga Faber