BeCo steht für Bewerber-Coaching. Ziel der Maßnahme ist, Sie wieder auf dem Arbeitsmarkt zu integrieren. Ihre Chancen auf einen baldigen, erfolgreichen beruflichen Wiedereinstieg – unabhängig von einer speziellen beruflichen Ausbildung oder Ihrer bisherigen Tätigkeit – werden durch ein kombiniertes Beratungs- und Schulungsangebot verbessert.

Inhalte sind u.a.

  • Ihre Bemühungen um einen neuen Arbeitsplatz in allen Phasen optimieren
  • Frustrationen beseitigen, neue Motivationen aufbauen sowie die Eigeninitiative fördern
  • Auffrischung von EDV-Kenntnissen (Word, ggf. Excel)
  • Umgang mit Stellenportalen im Internet (z. B. Jobbörse, Berufenet)
  • Vermittlung aller notwendigen Kenntnisse zur Nutzung moderner Bewerbungsformen
  • Erstellung oder Aktualisierung der vorhandenen Bewerbungsmappe
  • Bewerbungstraining (u.a. Vorstellungsgespräch)
  • Gemeinsame Entwicklung beruflicher Alternativen, um die Chancen auf eine Arbeitsstelle zu erhöhen
  • Coaching im Einzel- und Kleingruppengespräch
  • Beratung bei individuellen Fragestellungen
  • Zwei Wochen Praktikum

Dauer

Über die Teilnahmedauer entscheidet Ihr Berater beim Jobcenter. Das Grundmodul dauert 9 Wochen, davon sind zwei Wochen Praktikum.

Zielgruppe

Kunden des Jobcenters

Nach dem Kurs

Auch nach Ablauf der Zuweisungszeit besteht die Möglichkeit einer Unterstützung durch die Kolping Akademie.


Ihr Ansprechpartner

Kolping Akademie Ingolstadt
Tanja Fuchs
Adolf-Kolping-Straße 45
86633 Neuburg/Donau

 08431 5360248
tanja.fuchs@kolping-ingolstadt.de

Tanja Fuchs